Vom leeren ipolog-Szenario zur Berechnung der benötigten Transportmittelanzahl in 30 Minuten

Meine erste logistische Versorgungskette

On-Demand Webinar

Was Sie nach dem Webinar wissen?

  • Wie Sie eine logistische Kette in ipolog abbilden – von der Anstellungs- bis zur Versorgungsplanung

  • Welche Schritte erforderlich sind, um erste Auswertungen zur Anzahl der Transportmittel zu erhalten

  • Die minimalen Informationen, die Sie benötigen, um eine logistische Kette in ipolog zu planen

  • Praktische Abläufe wie das Anlegen von Ressourcen, Importieren von Facilities, Anlegen von Flächen und Importieren von Daten aus einer Excel-Datei

  • Die Verbindung zwischen Montage- und Logistikplanung in ipolog

Details zum Webinar

Es kann schwierig sein, den gesamten Funktionsumfang einer Software allein von den Informationen auf einer Webseite zu erfassen. Auch die Aufbereitung und Integration der eigenen Daten in ein neues Planungstool in der Montage und Logistik stellt oft eine Herausforderung dar. Zudem erfordert die Einarbeitung in Expertensoftware oft eine beträchtliche Zeitspanne, die sich negativ auf Effizienz und Produktivität auswirken kann.

Als Experte für digitale Montage- und Logistikplanung mit ipolog zeigt Ihnen Theo Schwarzwälder deswegen, wie Sie in nur 30 Minuten eine logistische Kette mit ipolog digital planen können. Dabei erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Software und erfahren mehr über die vielfältigen Funktionen und den Nutzen von ipolog, um Ihre Planungsprozesse zu optimieren und wertvolle Zeit einzusparen.

Referent

Theo Schwarzwälder

Consultant – ipolog GmbH
Als Experte für die digitale Montage- und Logistikplanung mit ipolog unterstützt Theo Schwarzwälder internationale Kunden dabei die digitale Planung auf das nächste Level zu bringen.

Michael Wagner

CTO - ipolog GmbH
Als CTO der ipolog GmbH und Gründer der SyncTwin GmbH berichtet Michael Wagner über die neuste Entwicklungen zum "Industrial Metaverse". Michael ist Teil eines größeren Projektes mit BMW und NVIDIA zum Thema Industrial Metaverse und ist regelmäßig Referent bei der NVIDIA GTC-Konferenz, wo er über die neusten digitalen Trends im Bereich Fabrikplanung berichtet.

Häufig gestellte Fragen zum Webinar

Ist das Angebot wirklich kostenlos?
Ja. Wir teilen gerne unser Wissen mit Ihnen und freuen uns, wenn es Ihnen weiterhilft.
Sie haben noch Fragen oder Anregungen?

Bei Rückfragen oder Anregungen freuen wir uns auf eine Nachricht von Ihnen. Sie erreichen uns unter marketing@ipolog.ai.

You might also be interested in the following: