Software für Logistikplanung und Montageplanung

Software für Logistikplanung & Montageplanung

Durchgängige Planung und ganzheitliche Optimierung mit der Software ipolog

Unsere Software ipolog bietet einen weltweit einzigartigen Vorsprung in der Planung von Montage und Produktionslogistik. Mit der Software ipolog kann ein ganzheitliches Modell Ihrer Montage, Produktion und Intralogistik erstellt und optimiert werden. Auswirkungen werden sichtbar und Potentiale können erschlossen werden. Kollaboratives Planen ist über Abteilungsgrenzen hinweg möglich.

Warum ipolog? Für mehr Klarheit in Ihrem Unternehmen!

Stellen Sie sich vor, Sie könnten in Ihrer Fabrik künftig alle Herausforderungen vorhersehen. Ganz so, wie der Karatekämpfer, der die Bewegungen des Gegners unterbewusst wahrnimmt und entsprechend reagieren kann. Heute haben Sie alles im Griff, doch Sie wissen, dass künftig die Komplexität noch weiter steigen wird. Die tagtäglichen Stückzahl-Schwankungen sowie die unglaubliche Vielzahl an Produktvarianten werden Sie antizipieren können.

Mit unserer Software ipolog werden Sie auf die Zukunft vorbereitet sein, weil Sie im Voraus den nächsten Tag detailliert simulieren oder das nächste Jahr grob planen können. Mit dem durchgängigen und ganzheitlichen Digitalen Zwilling für Montage und Logistik in ipolog bleiben Sie immer Herr der Lage.

Künftig schaffen Sie schon heute Klarheit für die Herausforderungen von morgen. Sie sind sich sicher, dass die Produktion reibungsfrei läuft, weil Sie die Auswirkungen von Veränderungen digital durchgespielt haben, bevor sie in der echten Fabrik viel Geld und Nerven kosten. Kostspielige Überraschungen bei der Umsetzung oder gar Produktionsstillstände gehören mit ipolog der Vergangenheit an.

» weiterlesen

Dabei ist es egal, ob diese Veränderungen auf Ihre Optimierungsideen zurückgehen oder von außen an Sie herangetragen wurden. Mit jedem Tag wird das digitale Modell detaillierter, intelligenter und kann noch besser die Konsequenzen Ihrer Planungsentscheidungen aufzeigen.

Sie und Ihre Kollegen werden tagtäglich einen Nutzen daraus ziehen und alles dafür tun, alle relevanten Informationen darin aktuell zu halten. Wo immer Sie Entscheidungen zu treffen haben, spielen Sie im Team die Szenarien gemeinsam in ipolog durch, stellen die Alternativen gegenüber und entscheiden Sie sich für die beste Variante. Dann setzen Sie die Maßnahme in der Realität um und messen den Fortschritt der Umsetzung am digitalen Modell. Sie lassen das digitale Modell führen und validieren daran Ihre realen Handlungen! Damit sind Sie noch schneller wieder auf Kammlinie, können das Maximale aus Ihrer Fabrik herausholen und ohne Umwege den digitalen Plan Wirklichkeit werden lassen. Sie sparen sich lästiges „trial and error“ in der Realität, können mehr produzieren und eine noch höhere Qualität abliefern.

Wo immer Sie die automatisierten Vorschläge mit einem „Wimpernschlag“ bewerten können, macht Ihnen ipolog (auch mittels künstlicher Intelligenz) clevere Vorschläge und nimmt Ihnen viel Arbeit ab. Mit ipolog haben Sie immer das „Heft des Handelns“ in der Hand. Intuitives Bedienkonzept und übersichtliche Darstellung aller verfügbarer Informationen ermöglichen Ihnen schnell und präzise die richtigen Maßnahmen umzusetzen. Die sich ständig aktualisierenden Auswertungen geben Ihnen sofort Rückmeldung, um wieviel sich die Situation verbessert hat und zeigen Ihnen die Konsequenzen für die gesamte Fabrik auf.

Bild

Mit ipolog haben Sie immer die Situation genauso in Ihrem Fabriklayout 3-dimensional visualisiert, wie sich Ihre Fabrik mit dem jeweiligen Produktionsprogramm verhalten wird. Damit können sich alle Beteiligten buchstäblich ein Bild der Lage machen. Jeder ist auf demselben Stand, findet sich zurecht und kann mit den Kollegen auf Augenhöhe diskutieren. Um alle Informationen direkt in ipolog für Ihre Kollegen und Vorgesetzten verfügbar zu machen, gibt es verschiedene Sichten und Aggregationsebenen.

Händische Übertragung der Ergebnisse in PowerPoint gehört ebenso der Vergangenheit an wie übersehene Formelfehler in Excel. Ab jetzt können alle – vom Planer bis zum Inhaber, vom Azubi bis zum Finanzchef – direkt in ipolog nachvollziehen, wie Ihre Fabrik arbeiten wird. Die 3D-Visualisierung inklusive Animation der Mitarbeiter- und Logistikressourcen hilft dabei ebenso wie die für die jeweilige Rolle konfigurierbaren KPIs, die auch auf Smartphone, Tablet oder VR-Brille aggregiert dargestellt werden können.

Stellen Sie sich vor, das alles muss kein Zukunftstraum bleiben. Wichtig ist, heute zu beginnen und Schritt für Schritt konsequent auf diesem Weg mit ipolog weiterzugehen! Mit ipolog können Sie schnell einen echten Nutzen für Ihre Fabrik stiften. Sie bekommen ein Werkzeug, das Ihnen kontinuierlich die relevanten Informationen für eine dauerhaft profitable, effiziente Produktion liefert.

Sie werden Ihre komplexe Fabrik in einer nie für möglich geglaubten Klarheit sehen und viel Freude an den sich ständig ändernden Herausforderungen haben.

Ihr konkreter Nutzen auf einen Blick

  • Projektlaufzeit bis zu -30%

    Beschleunigter und strukturierter Planungsprozess setzt Standards und verkürzt die Projektlaufzeit um bis zu 30 Prozent.

  • Auslastung bis zu +20%

    Auslastung der operativen Mitarbeiter in Montage und Logistik kann um bis zu 20 Prozent gesteigert werden.

  • Laufwege bis zu -50%

    Minimale Mitarbeiter-Laufwege in Montage und Kommissionierung rationalisieren bis zu 50 Prozent der nicht-wertschöpfenden Tätigkeiten weg.

  • Flexible Arbeitszeitmodelle

    Montage- und Logistik-Ressourcen können perfekt passend zum jeweiligen Produktionsprogramm eingeplant und so flexible Arbeitszeitmodelle gelebt werden.

  • Workshop

    Gemeinsam im Workshop gute Ideen entwickeln, Zusammenhänge verstehen, Potentiale aufzeigen und Effizienz-Vorteile umsetzen.

  • Erwartungsmanagement

    Perfektes Erwartungsmanagement, da allen Beteiligten die künftige Realität im Fabriklayout visualisiert wird sowie Kosten und Nutzen transparent aufgezeigt wird.

ipolog steht Ihnen von Anfang bis Ende zur Seite

Ihre Fabrik ist von Natur aus komplex. Nicht zuletzt deshalb, weil Arbeit und Aufträge in den verschiedensten Bereichen über einen langen Zeitraum koordiniert werden müssen. Mit ipolog bieten wir Ihnen ein leicht bedienbares und funktional mächtiges Werkzeug, das Sie in jeder Phase Ihres Vorhabens ideal unterstützt. Entdecken Sie hier kompakt Ihre Vorteile in ipolog:

Vom Grobkonzept zur optimalen Auslastung

Vom Grobkonzept zur optimalen Auslastung

Die Software ipolog begleitet Sie in allen Phasen der Planung und Optimierung Ihrer Fabrik. Beim ersten Konzept „auf der grünen Wiese“ oder in Ihrer bestehenden Fabrikhalle legen Sie die Basis für den Digitalen Zwilling Ihrer Fabrik. Mit jedem Tag wird dieses Modell in iterativen Schritten immer weiter komplettiert. Damit haben Sie die Möglichkeit, in der Detailplanungsphase vor SOP (Produktionsstart) alle Szenarien für einen perfekten Anlauf durchzugehen. Dazu gehört beispielsweise auch, dass ein bestehendes Produkt bereits auf „Kammlinie“ läuft, während ein neues Produkt zusätzlich auf derselben Linie startet. Apropos Kammlinie: mit ipolog optimieren Sie Ihre Fabrik heute genau für die Kapazität, die tatsächlich morgen benötigt wird! Mit ipolog passen Sie Ihre Fabrik immer perfekt an die Anforderungen der flexiblen Produktion an.

Geheimtipp: Sie sollten alle Daten von strategischer über taktischer bis operative Planung in einem Datenmodell aufbereiten. Mit ipolog können Sie allen Beteiligten in Ihrer Fabrik diese Daten zugänglich machen und großen Nutzen für alle stiften!

Taktische & operative Planungmehr erfahren

Produktion und Logistik einfach vernetzt

Produktion und Logistik einfach vernetztMit ipolog werden die vielfach getrennten Abteilungen Montage und Logistik zu einer Wertschöpfungs-Einheit. Die Durchgängigkeit von Daten und Prozessen wird durch ein gemeinsames Digitalisierungs-Werkzeug endlich Realität – eine natürliche Einheit entsteht. Montage ohne Logistik zu optimieren macht ebenso wenig Sinn wie Logistik ohne wertschöpfende Produktion. Die Software ipolog koordiniert die unterschiedlichen Interessen (lokale Optima) Ihrer Fabrik und stellt ein Gesamt-Optimum sicher. Die offenen Schnittstellen von ipolog ermöglichen die Einbindung bestehender produktionsnaher Systeme genauso wie die Erweiterung um weitere Fertigungsbereiche (spanende Bearbeitung, Robotik- oder Automatikstationen, uvm.) in den Simulationsprozess.

Einsatzbereiche von ipologmehr erfahren

Umfangreicher Werkzeugkoffer mit eingängiger Bedienung


Umfangreicher Werkzeugkoffer mit einfacher BedienungAn der Optimierung Ihrer Fabrik arbeiten viele Experten bislang mit verschiedenen Tools, die jeweils Einarbeitung erfordern. Mit ipolog können Sie verschiedene Experten-Bereiche in einer Software zusammenführen, die leicht erlernt und intuitiv bedient werden kann. Datenhaltung in Excel, Datenaufbereitung mit Pivot-Tabellen, Fabrik-Layout in CAD-Tools, Kalkulation, Controlling und Präsentation und viele weitere Tätigkeiten erledigen Sie ohne IT-Knowhow bequem in ipolog.

Das Bedienkonzept von ipolog ermöglicht Ihnen und Ihrem Team einen einfachen, iterativen Workflow, indem Sie parallel und nicht sequentiell gemeinsam an Ihrem Projekt arbeiten können! Sie erhalten immer sofort Feedback, wie sich Ihre Kennzahlen durch die Iterations-Zyklen verbessert haben und können verschiedene Szenarien gegenüberstellen. Mit ipolog gilt: “what you plan is what you see” (WYSIWYG 4.0), weil alles direkt in 3D im Fabriklayout visualisiert wird.

Zu den Erfolgsgeschichtenmehr erfahren

Planung, Simulation und Visualisierung in einem Tool

Planung, Simulation und Visualisierung in einem ToolDamit sich alle ein Bild vom jeweiligen Szenario machen können, vereint ipolog alle Informationen in einer einheitlichen und durchgängigen Datenbasis. Umständliche Schnittstellen zwischen verschiedenen Tools gehören mit dem durchgängigen Workflow in ipolog der Vergangenheit an.

Die integrierten Planungsfunktionen rund um Montage und Logistik sorgen für sehr kurze Feedback-Loops im Team. Sogar über die Unternehmensgrenze hinaus kann mit Lieferanten, Planungspartnern und Kunden vertrauensvoll zusammengearbeitet werden. Die ansprechende Visualisierung aller alphanumerischer und geometrischer Informationen in einem 3D-Fabriklayout lässt alle Beteiligten die Zukunft direkt heute erleben. Komplexe Zusammenhänge werden für jeden nachvollziehbar und zugänglich, direktes Feedback ist möglich und echte Kollaboration entsteht! Lust auf mehr? Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen!

Das wird Sie auch interessieren

ipolog für alle Optimierungsbereiche

Unsere Optimierungsbereiche

Steigende Komplexität und Produktvielfalt machen die manuelle Planung von Montage und Logistik zunehmend unmöglich. Mit der Planungs-Software ipolog werden alle relevanten Produktionsbereiche in einem Tool geplant, visualisiert und für das Produktionsprogramm angepasst.

Alle Optimierungsbereiche
Produktionsplanung mit der Software ipolog

Produktionsplanung

Erfahren Sie, wie Sie ideale Rahmenbedingungen schaffen, um Ihr Produktportfolio mit Stückzahl und Varianten möglichst effizient zu produzieren.
Zur Produktionsplanung
Logistikplanung für das produzierende Gewerbe mit der Software ipolog

Produzierendes Gewerbe

Im produzierenden Gewerbe geht der Trend hin zu individualisierten Produkten, die ganz auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind. Mit ipolog gelingt Ihnen das ohne Stress.

Entspannt produzieren
 

Ihr Ansprechpartner

ipolog Kontakt - Tobias Herwig

Newsletter abonnieren!

Gratis Webinare - Brandheiße News - Tolle Events

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Unsere Webinare

Bild
Unsere kostenlosen Webinare:

In kurzen 30 Minuten bekommen Sie einen Einblick in Themen wie Logistikplanung, Materialflussplanung und vieles mehr!