Webinar -Agil produzieren trotz hochvarianter Produkte

Webinar: Agil produzieren trotz hochvarianter Produkte

Effiziente Serienproduktion bei hochvarianten Produkten! Fast Unmöglich? Nicht unbedingt, aber wie überall gibt es auch hier Stolpersteine und Herausforderungen, die erst gemeistert werden müssen. Kommt Ihnen Folgendes nur allzu bekannt vor?

  • Lange Lieferzeiten & hohe Kosten
  • Hohe Komplexität in den Produktvarianten sorgen für hohe Aufwände
  • Schwierigkeiten, angemessene Produktionskapazitäten und Technologien (Maschinen) bereit zu stellen
  • Hoher Aufwand für die Umplanung von Montagelinien
  • Wenig Transparenz über die Montagelinien

      Auch wir kennen das. Und genau mit diesen Themen setzen wir uns in unserem Webinar auseinander.

      Nach dem Webinar wissen Sie:

      • Wie eine gute Aufteilung des Produktportfolios auf Werke gelingt, um nachher effizient zu fertigen

      • Wie Montagelinien und Fertigung gut zusammenspielen, um die Varianz zu managen

      • Wie variantenreiche Montagelinien einfach digital geplant und optimiert werden können

      • Wie Simulation und Visualisierung den Planungsprozess unterstützen

      Unsere Referenten

      Prof. Jörg W. Fischer - Hochschule Karlsruhe & Steinbeis-Transferzentrum Rechnereinsatz im Maschinenbau:
      Jörg W. Fischer ist Professor für Produktionsmanagement an der Hochschule Karlsruhe. Parallel zu seiner Professur ist Prof. Fischer als Innovationsberater für anspruchsvolle Themen bei namhafter Unternehmen in der Industrie tätig. Durch seine vielen Diskussionen mit Praktikern, vom Sachbearbeiter bis zum obersten Management, kennt und versteht er die unterschiedlichen Problemstellungen die Unternehmen heute haben.

      Tobias Herwig - ipolog GmbH:
      Als Experte für Digitalisierung von Montage und Logistik berichtet Tobias Herwig. Er leitet Marketing und Vertrieb bei der ipolog GmbH und  hostet den Podcast "Fabrik der Zukunft" auf LinkedIn.

      Melden Sie sich jetzt an und erlauben Sie uns mit Bestätigung Ihrer E-Mailadresse, Ihnen alle Webinar-Informationen sowie unseren Newsletter zukommen zu lassen!

      Zum Webinar anmelden!


      Das könnte Sie auch interessieren

      Logistikplanung mit der Software ipolog

      Logistikplanung

      Stellen Sie sicher, dass die richtigen Teile am richtigen Ort zur richtigen Zeit in der richtigen Menge im optimalen Ressourcenbedarf bereitgestellt werden.

      Zur Logistikplanung
      Produktionsplanung mit der Software ipolog

      Produktionsplanung

      Erfahren Sie, wie Sie ideale Rahmenbedingungen schaffen, um Ihr Produktportfolio mit Stückzahl und Varianten möglichst effizient zu produzieren.
      Zur Produktionsplanung
      ipolog für alle Einsatzbereiche

      Über die Software

      Mit der Software ipolog kann ein ganzheitliches Modell Ihrer Montage, Produktion und Intralogistik erstellt und optimiert werden. Auswirkungen werden sichtbar und Potentiale können erschlossen werden. Kollaboratives Planen ist über Abteilungsgrenzen hinweg möglich.

      Mehr über ipolog

      Zum Webinar anmelden!

      Referent HS Karlsruhe

      ipolog Kontakt - Tobias Herwig

      Prof. Jörg W. Fischer | HS Karlsruhe

      Mail: joerg.fischer@stw.de

      Referent ipolog GmbH

      ipolog Kontakt - Tobias Herwig

      Tobias Herwig | ipolog GmbH

      Fon: +49.7152.70010.44
      Mobil: +49.151.52766944
      Mail: tobias.herwig@ipolog.ai